OnRepeat_Banner

Ariana Morrigan: Hollywood hautnah

Heute begrüße ich meine Autorenkollegin Ariana Morrigan, die gerade ihr Erstlingswerk „ON REPEAT: Zurück auf Anfang“ veröffentlicht hat, das sich in den Rubriken „Erotik“ und „Liebesromane“ zu einem Megaerfolg entwickelt. Ich war eine der Ersten, die das Buch lesen durften – da ich es nämlich lektoriert habe und mich dabei sofort in die Story sowie die Darsteller verliebt habe:

Ava Moore und ihr Jugendfreund Jamie Donovan werden engagiert, die Choreografie eines Hollywood-Blockbusters zu begleiten – und Ava verliebt sich „head over heels“ in den Hauptdarsteller Mason Scott. Doch wie es sein muss, gilt es dabei Hindernisse zu überwinden, die aus der Vergangenheit dieser drei herrühren und zuerst einmal enträtselt werden müssen. Gibt es ein Happy End? Nee, bei mir gibt es natürlich keinen Spoiler-Alarm, lest es lieber selber!

Was mir besonders gefallen hat: Ariana beschreibt ihre Darsteller „haargenau“, daher auch direkt meine erste Frage:

H.B.: Ariana, wenn man Deine Darsteller das erste Mal „trifft“, weiß man sofort wie sie aussehen inklusive der Frisur. Wo holst Du Dir die Inspirationen dafür? Gibt es besonders gute Websites, die Du Dir zur Inspiration anschaust und auch uns als „Stilberater“ empfehlen kannst?

A.M.: Schon als Kind besaß ich einen dieser Puppenköpfe zum frisieren. Ich liebte es mich stundenlang daran auszuprobieren und zu testen, wie sich das Aussehen der Puppe durch verschieden Frisuren veränderte. Durch Farbe, Schnitt, Länge und Pflege des Haares kann man viel über eine Person erfahren. Gehen wir gerne mit dem Trend, lieben wir es gewagt, wollen wir auffallen, vielleicht sogar provozieren oder verschwinden wir lieber in der Masse? Zur Beantwortung all dieser Fragen, können wir mit unserer Frisur ein erstes Statement setzen. Sie entwickelt sich ein Leben lang mit uns und unserer Umwelt. Meine Protagonisten haben die unterschiedlichsten Charaktereigenschaften und ich versuche diese immer möglichst realistisch zu unterstreichen. So stellt man sich die Bibliothekarin doch gerne mit strengem Dutt oder den Surfer mit blondem, kinnlangen Haar vor.

Als sehr visueller Mensch sauge ich sozusagen alles um mich herum auf, was die Medien oder die Fußgängerpassage hier in Köln mir in puncto Haare, Makeup oder Bekleidung zu bieten haben. Zur Vorbereitung auf mein Buch habe ich in der „Haare und Frisuren“-Rubrik auf ELLE.de gestöbert und auch durch die neuste „Cosmopolitan“ geblättert.

Zu meinen Lieblingswebsites gehören ferner:

http://www.3compliments.de/outfits

http://trendsylvania.net

 

Ariana3

Ariana mit ihrem vierbeinigen Freund „Yoshi“

 

H.B.: Wenn man sich Fotos von Dir anschaut merkt man, dass Du haarfarb-technisch auch sehr mutig bist. Welche Nuancen hast Du schon alle ausprobiert?

A.M.: Puuuhhh, frage mich besser, was ich NICHT probiert habe. Meine erste Haarcoloration kaufte ich mit 13 Jahren heimlich in einer Drogerie und verpasste meiner naturbraunen Mähne den Farbton „dunkle Pflaume“ – ja, die Farbe hieß wirklich so. Danach probierte ich mich zwei Jahre lang an allen Rot- und Violett-Tönen aus, bis ich Blond für mich entdeckte. Beginnend mit einzelnen Strähnen, verwandelte ich mich binnen eines Jahres zur „Vollblondine“. Leider führte das stetige blondieren zu strapazierten und trockenen Haaren, sodass ich zu  meiner ursprünglichen Haarfarbe zurückkehrte und meinen Haaren ein wenig Erholung gönnte. Ich kann nur jedem empfehlen, sich beim Coiffeur seines Vertrauens in Sachen Haarfarbe ausführlich beraten zu lassen. Es gibt heutzutage wirklich tolle Möglichkeiten das Haar schonend zu colorieren, denn gestresstes Haar macht fast jeden Tag zu einem Bad Hair Day.

Ariana-blond2

Ariana in blond,

 

Ariana-blond1

in „bronde“

Ariana1

… und „au naturel“ in brünett.

 

H.B.: „ON REPEAT: Zurück auf Anfang“ entwickelt sich gerade zu einem Erstlings-Erfolg, was mich natürlich besonders freut, da ich am Schaffungsprozess beteiligt war. Planst Du schon eine Fortsetzung und kannst Du uns schon ein wenig verraten, welche neuen Charaktere Du auftreten lassen wirst?

 

A.M.: Ich bin selbst völlig sprachlos, dass mein Buch solch einen tollen Anklang findet. Das wäre natürlich nie möglich gewesen ohne die Menschen, die an mich geglaubt haben. Allen voran natürlich Du mit all Deinen tollen Ideen und Ratschlägen. Gerne möchte ich an dieser Stelle auch den Lesern meinen Dank aussprechen, dass sie mich so super angenommen und meinem Buch eine Chance gegeben haben.

Bereits während des Schreibprozesses wurde klar, dass einige meiner Protagonisten eine eigene Story verdienten. Es gab noch so viel zu erzählen, dass ich direkt im Anschluss an Teil 1 mit der Fortsetzung begann, welche für das kommende Frühjahr geplant ist. Und ja, es wird ein Wiedersehen mit den Charakteren aus „ON REPEAT“ geben. Diesmal stehen Jamie und Emily im Vordergrund. Die beiden haben eine gemeinsame Vergangenheit und es wird sich zeigen, ob sie auf eine Zukunft miteinander hoffen dürfen, denn nicht nur Emily hat Geheimnisse.

Wir lernen außerdem Liz Coleman kennen, die in Teil 1 lediglich zwei kleine Auftritte als blonde Sexbombe hatte. Als Tochter des wichtigsten Geschäftspartners von Richard James Donovan würde sie die perfekte Partie für Jamie Donovan abgeben, ist jedoch ein echtes Miststück und der Prototyp der verwöhnten „Highsociety-Megazicke“. Damit ist der Ärger also schon vorprogrammiert für alle Beteiligten (lacht). Für Liz lassen wir uns bestimmt einige spektakuläre Outfits und Frisuren einfallen, was meinst Du?

 

H.B.: Aber sowas von – ich freue mich schon sehr darauf. Besonders weil ich im wahren Leben doch eher„unzickig“ bin, erwecke ich solche Hippen „auf dem Papier“ liebend gerne zum Leben!

Ariana-Hund

 

 

Sehen Sie mehr unter:

https://www.facebook.com/AutorinArianaMorrigan/?fref=ts

 

 

OnRepeat-ebookCover

http://www.amazon.de/REPEAT-Zurück-auf-Anfang-ebook/dp/B01AVIKAKA/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1453802849&sr=1-1&keywords=ariana+morrigan

Categories: Haar-Tipps, Interview

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *