Barbara-Hut

Barbara C. Engel: Das Leben ist ein Geben und Nehmen!

Heute freue ich mich, mit Barbara C. Engel eine ganz besondere Frau begrüßen zu dürfen. Sie hat eine breite Palette von Interessen, wie man es nur selten trifft: sie ist Verlagskauffrau, Modedesignerin, Autorin von Märchenbüchern und hat in diversen TV-Formaten mitgewirkt. Ihre Tochter, die Schauspielerin Hannah Herzsprung, war zuletzt mit ihrem Film „Traumfrauen“ in den Kinos.

In unserem Gespräch zur Vorbereitung für dieses Interview sagte sie zu mir: „Das Leben ist ein Geben und Nehmen!“, was mich insofern sehr beeindruckt hat, weil dies auch meine Maxime ist.

 

H.B.: Barbara, vor einiger Zeit bist Du mit Deiner Haartransplantation an die Öffentlichkeit gegangen, was hat Dich dazu bewogen?

B.E.: Lange Zeit hatte ich überlegt, ob ich das machen soll, doch ich wollte damit Frauen Mut und Hoffnung machen. Haare sind doch unser schönstes Accessoire und so wichtig für das Selbstbewusstsein einer Frau.

Barbara1

Barbara C. Engel bei der Bambi-Verleihung 2015

 

H.B.: Das Thema Mode zieht sich wie ein roter Faden durch Dein Leben: bist Du eher spontan beim Zusammenstellen Deiner Outfits oder planst Du Deine Looks vorher immer sehr genau?

B.E.: Nein, bei mir gibt es kein Planen, ich bin da eher spontan. Für mich ist ein Look jedes Mal, als ob ich ein Bild malen würde. Ich liebe es mich zu bekleiden und nicht zu verkleiden Die Kleidung sollte immer das i-Tüpfelchen der Persönlichkeit sein.

 

H.B.: Dein Märchenbuch ist am 01. Dezember 2015 in einer Neuauflage erschienen. Als Krimiautorin kann ich ja unliebsame Leute auf dem Papier „um die Ecke bringen“, daher muss ich Dich das einfach fragen: Ist Schreiben für Dich auch so eine Art ‚Therapie’?

 

B.E.: Ich schreibe die Märchen nicht im herkömmlichen Sinne, sondern suche sie an allen möglichen Orten und Plätzen, denn Märchen sind überall zu Hause. Die Message meiner Geschichten ist, wieder auf die Grundwerte im Leben aufmerksam zu machen: Gemeinsame Zeit, Geborgenheit, Liebe, Phantasie und Hoffnung.

Barbara-Cover

http://www.amazon.de/Barbara%60s-Engels-Märchenbuch-Liebevoll-gesammelt/dp/392333320X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1449150686&sr=8-1&keywords=Barbara+C.+Engel

 

Doppel-Barbara

Tausche Märchenbuch gegen „BARBARA“-Magazin: im Plausch mit Barbara Schöneberger

 

BARBARA-MAGAZIN

Das Weihnachtsheft: http://www.barbara.de

 

Und hier noch ein kleiner Blick auf das Thema „Haartransplantationen“. Während die Ergebnisse früher immer aussahen wie auf einem Puppenkopf, da manchmal ganze Büschel verpflanzt wurden, sind die Resultate heutzutage so natürlich, dass man sie von einem Haar „made by mother nature“ nicht mehr unterscheiden kann. Die zurzeit modernste Methode ist die Follicular Unit Extraction, die Gewinnung follikularer Einheiten. Dabei werden ein bis vier Haare eingesetzt. Die Haare fallen nach dem Eingriff zuerst aus, um dann aber direkt und vor allen dauerhaft nachzuwachsen. Sprechen Sie am besten Ihren Hautarzt an, er kann Ihnen die besten Experten nennen.

Das nachfolgende Video zeigt, dass das Thema Haartransplantation mittlerweile auch bei Frauen „angekommen“ ist.

https://www.youtube.com/watch?v=cenJvStR-fY

 

 

Categories: Haar-Tipps, Interview, Videos

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *