EUBOS Mizellen-Reinigungsfluid

Mizellen: Der ZEWA wisch&weg-Effekt

Meine momentanen Fotoshootings drehen sich alle um das Thema „Verwandlung“, wozu ich mich gerne für jedes Bild umschminke. Ganz besonders beim Lidschatten kann man sich mittels einer anderen Farbe in einem komplett neuen Typ verwandeln. Das war bislang jedoch sehr mühselig: abschminken, eincremen, Farbe neu aufpinseln – und wieder von vorne.

Damit ist nun Schluss, denn ich habe etwas entdeckt, von dem ich mich ärgere, es nicht selber erfunden zu haben: das Mizellen-Reinigungsfluid von EUBOS. Was genau steckt hinter dem Geheimnis der Mizellen? Wenn wir Tante Wikipedia fragen, steht dort wie folgt:

Mizellen bilden sich ab einer bestimmten Massenkonzentration, der kritischen Mizellenbildungskonzentration (CMC), aufgrund der Neigung der Tenside zur Phasentrennung. Das bedeutet, die hydrophilen Teile (Köpfe) der Tensidmoleküle richten sich zu den angrenzenden Wassermolekülen aus, wogegen die hydrophoben Teile (Schwänze) sich zusammenlagern und somit eine eigene Phase bilden.

Eine Erklärung, die unter Garantie ein Mann verfasst hat, ich habe jedenfalls noch nicht einmal die Hälfte verstanden. Oder, um Maggie Thatcher zu zitieren:

»Willst du etwas erklärt haben, frage einen Mann.

Willst du etwas erledigt wissen, frage lieber eine Frau!«

 

Daher hier also nun die verständliche Erklärung und die richtige Anwendung:

Mizellen sind winzige Moleküle aus der Nanotechnologie, die aus einem fett- und einem wasseraffinen Teil bestehen und Schmutz von der Haut sanft lösen – ohne die Zugabe von Wasser. Durch ihre Nanogröße können die Mizellen pflegende Wirkstoffe wie Vitamin A und E in tiefere Hautschichten transportieren. Und: Sie sind extrem gut verträglich. Im Gegensatz zu Wasser und Seife, die die Haut nur oberflächlich von Schmutz befreien und dazu auch den Säureschutzmantel angreifen, entfernen Reinigungsprodukte mit Mizellen äußere Unreinheiten sanft. Die reinigenden Moleküle umhüllen Schmutzpartikel und Make-up-Reste und ziehen sie wie ein Magnet an.

 

Auge 01 

 Einfach einen Wattebausch mit dem Reinigungsfluid tränken …

 

Auge 02

 … und über das zu entfernende „Gemälde“ fahren.

 

Auge 04

 Fertig!

 

Das Tolle bei diesem 3-in-1-Produkt ist, dass es Reinigungslotion, Gesichtswasser und Pflegecreme in einem ist. Dank mineralstoffreichem Thermalwasser, hautberuhigendem Hamamelis und Panthenol fühlt sich die Haut wie frisch eingecremt an, so dass ich für das nächste Foto einfach direkt wieder Farbe nachpinseln kann.

EUBOS Mizellen-Reinigungsfluid löst auch wasserfestes Make-up leicht ab und ist perfekt, wenn mal gerade kein fließendes Wasser zur Hand ist, sei es im Campingurlaub oder wenn es abends mal ruckizucki gehen muss. Doch selbst wenn man das Gesicht vorher ganz herkömmlich mit fließendem Wasser abgeschminkt hat, so staunt man doch, was dieses Reinigungsfluid trotzdem noch alles „runterholt“.

 MIZELLEN_Flasche_Splash

Categories: Pflege

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *