Stylistin Katharina und Gründerin Natasha

Natasha Gibson: Outfits mit Komplimente-Garantie

Heute freue ich mich ganz besonders, denn das Thema Mode lässt mein Herz als alte Fashionista extremst schneller schlagen. Besonders Zeitschriften wie InStyle, die das komplette Outfit zeigen, sind jedesmal wieder ein Grund zur Freude (leider weniger für mein Budget). Diesen Weg, nur noch konsequenter, geht die Modeberatungsplattform 3compliments, deren Gründerin Natasha Gibson mir heute ein wenig mehr über ihr Konzept und dessen Entstehungsgeschichte erzählt.

Den Ausschlag für die Idee zu 3compliments gab die Hochzeit von Natasha (auf dem Beitragsbild rechts mit ihrer Stylistin Katharina, Foto: Johannes Rothenhagen). Sie hatte sich in ein Kleid von Victoria Beckham verliebt und es ohne groß darüber nachzudenken online bestellt. Aber was dazu kombinieren, vor allem für eine Winterhochzeit? Welcher Mantel, welche Schuhe, welche Tasche? Ihr fehlten sowohl die Ideen als auch die Zeit, in der Stadt nach dem Richtigen zu stöbern. Denn sie hatte damals ein 6 Monate altes Baby, das sie Tag und Nacht auf Trab hielt.

Im Online-Shop NET-A-Porter, in dem sie das Kleid gekauft hatte, gab es zu ihrer Freude einen tollen Styling-Service. Sie konnte sich per E-Mail mit einer Stylistin austauschen, und diese schickte ihr zig Outfit-Vorschläge für das Kleid mit Artikeln aus dem Shop. Die Vorschläge gefielen ihr extrem gut, und sie wäre wohl selbst nie darauf gekommen. Was sie aber an diesem Service störte: Er war auf den einen Shop beschränkt, und daher die Auswahl eher klein – und vor allem: Jedes Teil des Luxus-Händlers war sehr teuer und lag insgesamt über ihrem Budget. Außerdem hatte die Stylistin keine Vorstellung davon, wie sie als Kundin aussieht und was sie für ein Typ ist – und erstellte das Outfit somit „blind“.

Sie dachte sich also, dass ein solcher Service persönlicher sein muss, und Shop-übergreifend. So wie Personal Shopping im echten Leben, bei dem man mit einem Stylisten von Laden zu Laden läuft, um für sich das perfekte Outfit zu finden. Gesagt, getan, ging Ende 2014 3compliments an den Start – ein Online-Personal-Shopping-Service, den man bequem von überall her buchen kann. Das Schöne: Er ist viel günstiger als das klassische Personal Shopping, so dass man weder reich noch berühmt sein muss, um ihn zu nutzen. Man füllt einen Stil-Fragebogen aus, lädt Fotos von sich hoch und bespricht mit seiner Stylistin seine Wünsche per Telefon oder Skype. Und man hat seine eigene Beratungs-Lounge, in der man mit der Stylistin jederzeit chatten kann und in der man die persönlichen Outfits präsentiert bekommt.

 

H.B.: Natasha, super, dass wir uns bei FB „über den Weg gelaufen“ sind, als untherapierbare Modetante machst Du genau das, was mich alles andere vergessen lässt. Damals schrieb ich gerade an meinem Krimi, in dem die drei Hauptdarstellerinnen jede für sich ihren ganz eigenen Stil haben. Doch was machst Du, wenn eine Kundin eine ganze Palette von Looks liebt, also so wie ich ein „Mode-Chamäleon“ ist? Jeans zum Frühstück, im Büro das klassische Businesskostüm und abends ein Cocktailkleid oder eines dieser wundervollen Abendkleider von Halston Heritage trägt – „schafft“ euer Stilfragebogen es, diesen Bogen zu spannen?

N.G.: Ich finde es klasse, dass Du in Sachen Mode so experimentierfreudig bist. Die meisten von uns Frauen, inklusive mir, sind ja nicht so sehr ein Mode-, sondern ein reines Alltags-Chamäleon, das innerhalb von 24 Stunden in sechs verschiedene Rollen schlüpft. Aber in Sachen Mode stecken wir in einer etwas langweiligen Routine fest. Wir tragen im Job oft das, was von uns erwartet wird, und erwischen uns dabei, immer sehr ähnliche Kleidung zu kaufen – weil es „sicher“ ist, wir wenig Zeit haben oder uns einfach die Ideen fehlen. Und aus dieser ewig gleichen Mode-Routine wollen wir unsere Kundinnen herausholen. Wir bringen sie auf ganz neue Ideen und geben ihnen einen Ruck, kleine, aber wirkungsvolle Fashion-Experimente auszuprobieren. Bei dieser Art der persönlichen Beratung wird man also gerade nicht in ein vorgefertigtes Mode-Schema gepresst. Die meisten Kundinnen sind dann überrascht, wie gut sie sich nach so einem Mini-Makeover gefallen – und dann kommen noch die „3 compliments“ von Freundinnen oder neidische Blicke anderer Frauen ins Spiel. Wer genießt das nicht?

Outfit-Galerie 3compliments

 

 

http://www.3compliments.de/outfits

 

 

H.B.: Wenn man sich hauptberuflich mit Mode beschäftigt, was trägt man dann privat – eher „downdressed“ oder experimentiert man dann ganz besonders? Und was sind Deine persönlichen Must-haves für den kommenden Herbst?

N.G.: Zugegeben, als Mutter eines vierjährigen Sohnes greife ich aus Zeitmangel und Bequemlichkeit meist zur „downdressed“ Variante mit Jeans, Shirt, Sneakers und Riesen-Shopper. Und bei einem besonderen Anlass buche ich als bequemer Mensch einfach eine unserer Stylistinnen – genau wie unsere Kunden.

Und zu Deiner Frage mit den Must-haves: Ein Military-Mantel und ein cremefarbener XXL-Jumper mit überlangen Ärmeln lassen jetzt mein Fashion-Herz höher schlagen. Und ich liebe alle (!!!) Teile aus der Gigi Hadid x Tommy Hilfiger Collection. Dieser lässig-moderne maritime Style mit einem Augenzwinkern ist einfach der Hammer. Und noch ein Tipp: Es gibt jetzt schon tolle günstige Kopien von Mango, Asos und Co.

 

 

Herbst-Outfit

 

 

H.B.: Du hast zum Erscheinen meines neuen Buches „Der dunkle Dreiklang“ die Looks der drei Hauptdarstellerinnen Karla, Susannah und Agnetha in Szene gesetzt – ganz herzlichen Dank dafür. Ich habe echt die Luft angehalten, als ich das zum ersten Mal zu sehen bekommen habe, weil meine Protagonistinnen in diesem Moment sehr lebendig wurden. Diese Aktion ist mit einer Buchverlosung verbunden, für die man seinen Lieblingslook auswählen muss.

Natahsha, Hand aufs Herz, welche dieser drei Ladys trifft Deinen persönlichen Modegeschmack am besten?

N.G.: In meiner jetzigen Lebenssituation ist das ganz klar Deine Hauptfigur Karla. Ihren lässigen Tomboy-Style liebe ich sehr. Eine zerrissene Jeans, cleane Sneaker, ein lässiger Trench und eine coole Sonnenbrille – und ich fühl mich pudelwohl!

 

Zum Abschluss hat 3compliments noch ein kleines Bonbon: die Leser von Haar-Bazaar erhalten einen exklusiven Rabatt von 20 % auf die persönliche Outfit-Beratung:

http://www.3compliments.de/outfit-beratung

Einfach als Promotion-Code haar-bazaar eingeben. Der Code ist bis 18.09.2016 gültig.

 

www.3compliments.de

https://www.facebook.com/3compliments/?fref=ts

 

 

 

Sehen Sie die Looks meiner drei Buchmädels unter:

http://www.3compliments.de/newsletter-2016-09-02-x

 

 

Dreiklang_Umschlag_2.indd

https://www.amazon.de/Töte-mich-Dreiklang-Valeska-Reon/dp/3946686028/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1472677244&sr=8-4&keywords=valeska+reon

 

 

Categories: Uncategorized

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *