Beitragsbild

Melih Benderlioglu: Die Frisurenmode 2016 wird cool!

„Interviewst Du eigentlich immer nur Frauen?“, so eine der häufigsten Fragen meiner Blog-Leser. Daher habe ich mir heute nicht nur einen Mann, sondern DEN Fachmann für die Frisurenmode 2016 eingeladen: Melih Benderlioglu, den Deutschen Meister 2015 im Damenfach.

Melih ist seit 12 Jahren Friseur, war zweimal Vizemeister, einmal Sieger im Herrenfach und ist Mitglied in der Deutschen Nationalmannschaft der Friseure. Aktuell arbeitet er als Master Stylist bei „Authentic Klaus Fries“ in Düsseldorf. Viele kennen ihn wahrscheinlich aus der RTL II-Sendung „EXTREM SCHÖN!“, wo er die Kandidatinnen beim letzten Schritt zu einem neuen Look begleitet.

 

H.B.: Melih, herzlich willkommen zur ersten Ausgabe des Haar Bazaar im Neuen Jahr. Du als Fachmann kannst uns bestimmt sagen, was uns 2016 frisurentechnisch erwartet.

M.B.: 2016 erwartet uns ein natürlicherer Look als in den letzten Jahren. Verwendet man unterschiedliche Farbnuancen, gerade bei längeren Haaren, sieht das besonders gut aus.

Neue Schnitt-Techniken umfassen vor allem unsichtbare Abstufungen, dazu werden einzelnen Haarpartien ausgedünnt, um der Frisur noch mehr Textur zu verleihen.

Bei kurzem Haar empfehle ich einen Pixie-Cut, der zuerst blondiert und anschließend mit einer Pastell-Coloration veredelt wird. Für mehr Struktur kann man nach dem Föhnen noch verschiedene Slicing-Techniken anwenden. 2016 kommen kurze Haare immer mit einem Twist – Hauptsache nicht zu brav!

Auch lange Haare bleiben ein Thema, denn ob Sleek-Look, mit Pony oder verführerischem Volumen: Langhaarfrisuren lassen sich vielfältig stylen und sind schnell in einen anderen Look zu verwandelt.

„All-Time-Trend“ bleibt der Bob, wobei Länge, Stil und Struktur unterschiedlich sein können, Sienna Miller, Alexa Chung und aktuell auch Anne Hathaway machen es vor.

Was ich jeder Kundin mit strapaziertem Haar empfehle, sind die Produkte von Evoxhair. Es repariert die Schuppenschicht des Haars im Handumdrehen und man hat ein sofortiges Ergebnis.

Evoxhair

Der Vorher- / Nachher-Effekt ist très frappant: www.evoxhair.de

Ferner arbeite ich seit Jahren mit Produkten von AVEDA, sie leben durch die Kraft der Pflanzen und enthalten reine ätherische Öle. Da die Formulierungen hochwirksam sind, werden sie als Purescriptions™ bezeichnet. Die Produkte wurden von Experten entwickelt, klinisch getestet und tun nicht nur unseren Haaren, sondern auch unserer Erde gut.

 

 

AVEDA

Gut für Haar und Umwelt: www.aveda.de

 

Gönül 

Meine Freundin Gönül Pelihvan mit dem neuen, von Melih kreierten Look: was für ein cool-kühles Blond!!!

 

H.B.: Du bist im Team der Fernsehsendung „EXTREM SCHÖN!“, die zurzeit auf RTL II läuft. Einige der Kandidaten sind ja in dem Moment, wenn sie sich nach ihrer Verwandlung das erste Mal im Spiegel sehen, den Tränen nahe. Das ist sicherlich sehr ergreifend. Erlebst Du solche Momente auch im normalen Salon-Alltag?

M.B.: Ja, es ist natürlich toll, gerade solchen Menschen das Lächeln zurück zu schenken, denn jedes Mal bei meiner Arbeit, ob im TV oder im Salon, geht mir das Herz auf. Es kommt auch mal vor, dass die Kundin bei einer extremen Veränderung die ein und andere Freudenträne vergießt – aber natürlich nicht so wie bei „EXTREM SCHÖN!“.

 Mehli-Portrait

Big smile und eine Vorliebe für „big hair“: Meine Daumen für die Weltmeisterschaft sind gedrückt, lieber Melih!

H.B.: Welche Stars würdest Du gerne einmal als Kunde begrüßen resp. welche Prominenten würdest Du gerne komplett umstylen? (und jetzt sag bitte Miley Cyrus, da wäre ein neuer Look für meinen Geschmack nämlich ganz dringend angeraten!)

M.B. Ich arbeite mit einigen Fußballprofis, die sich die Haare von mir machen lassen, darunter einer meiner guten Freunde: Nico Schulz von Borussia Mönchengladbach.

Klar würde ich gerne mal einer Jennifer Lopez, Jessica Alba oder Irina Shayk ins Haar greifen und meine Kreativität an ihnen auslassen, das wäre noch ein Traum von mir!

Ja, Miley Cyrus (lacht), die müsste tatsächlich dringend Bekanntschaft mit meiner goldenen Schere und meiner Farb-Kreativität machen, denn sie ist zu „kompakt“ auf dem Kopf, ohne Charakter finde ich, obwohl sie ein Typ ist, die echt was hat. Aber wie schon gesagt: das i-Tüpfelchen fehlt auf dem Kopf.

Ebenfalls einen komplett neuen Look würde ich gerne bei Lena Gercke machen. Sie ist so hübsch und sexy, sie strahlt viel Charakter und Lebensqualität aus, aber ich finde, bei ihr fehlen die kühlen wie auch die pastelligen Blondnuancen. Auch beim Schnitt hätte ich da eine tolle Idee.

Sehen Sie mehr über Melih Benderlioglu:

http://www.wz.de/lokales/wuppertal/melih-benderlioglu-ist-deutscher-meister-der-friseure-1.2057504

  

https://www.facebook.com/profile.php?id=100010842039432&pnref=story

  

http://www.nowtv.de/rtl2/extrem-schoen-endlich-ein-neues-leben/list/aktuell

  

http://www.klausfries.com

 Melih-BUNTE

Intergalaktisches Leben à la Melih: klingt verlockend!

Categories: Uncategorized

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *